Please wait...
News / Marco Vollmar verlässt WWF
Abschied beim WWF: Marco Vollmar geht andere Wege. (Foto: Daniel Seiffert)
23.12.2022   Aktuelles
Marco Vollmar verlässt WWF
Der einstige Politik- und Wirtschaftsredakteur Marco Vollmar (52) scheidet bei der Umweltschutzorganisation WWF Deutschland aus. Dort war er Geschäftsführer Kommunkation & Kampagnen.
Marco Vollmar hatte  Politologie, Geschichte und Volkswirtschaftslehre in Bonn und Paris studiert.  Er begann seine Laufbahn als Politik- und Wirtschaftsredakteur ua. für den MDR und den SWR. Nach einem Trainee-Programm war Vollmar ab 1998 bei der Deutschen Welle tätig, wo er 2006 Hauptabteilungsleiter und Chefredakteur des deutsch­sprachigen Online- und Radio-Angebots wurde und bis 2011 blieb.
 
Anschließend wechselte er in die Geschäftsleitung des WWF Deutschland und leitete die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Politik. Er verantwortete Kampagnen, PR, die Kommunikation in den Sozialen Kanälen, die Bildungsarbeit und das politische Lobbying.
 
Nach elfeinhalb Jahren bei den Umweltschützern will Vollmar, eine neue Aufgabe übernehmen. Im Januar werde er mehr dazu sagen, kündigte er in sozialen Netzwerken an.  Vollmar ist Präsidiumssprecher des Bundesverbands der Kommunikatioren (BdKom) und Mitglied im Deutschen Rat für Public Relations (DRPR).


Sie möchten sich über Personalien der Branche, offene Jobs und aktuelle Journalistenpreise informieren? Dann bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter!
 
Sie haben Personalnews in eigener Sache oder aus Ihrem Medienhaus? Mailen Sie die Infos bitte  an personalmeldungen@oberauer.com.
 
 
Die wichtigsten News der Branche. Die aktuellsten Jobangebote. Jetzt Newsletter abonnieren.